News

Wahlresultat Stadtratswahl St.Gallen

Am 26. Novem­ber wurde in St.Gallen ein neues Mit­glied für den Stadt­rat gewählt. Zur Wahl stan­den Sonja Lüthi (glp), Boris Tschirky (CVP) und Roland Uhler (SD).

Der mit viel Vor­schuss­lor­bee­ren in den Wahl­kampf gestar­tete Boris Tschirky, der im ers­ten Wahl­gang noch das beste Ergeb­nis aller Kan­di­da­ten erzielt hatte, musste sich im 2. Wahl­gang gegen Sonja Lüthi deut­lich geschla­gen geben.

Ins­ge­samt wur­den 18020 Stimm­zet­tel abge­ge­ben. Davon waren 225 leer und 14 ungül­tig und fal­len damit aus der Berech­nung des Wahl­re­sul­ta­tes her­aus. Gül­tige Stim­men: 17781

 

Resul­tate
Kandidat/inStim­menPro­zent
Sonja Lüthi1009656.78%
Boris Tschirky696639.81%
Roland Uhler6683.76%
Ver­schie­dene510.29%


Damit ist die glp erst­mals im Stadt­rat von St.Gallen ver­tre­ten und die CVP ver­liert inner­halb eines Jah­res ihre bei­den Sitze.

 

Die EVP des Wahl­krei­ses St.Gallen gra­tu­liert Sonja Lüthi ganz herz­lich zum Wahl­sieg und wünscht viel Kraft und Got­tes Segen für die­ses wich­tige Amt.